Sheva

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 03-2015 Rasse: Mischling
Größe: 55 cm Geschlecht: weiblich
Gewicht: keine Angabe Aufenthaltsort: Rumänien
Kastriert: Ja Schutzgebühr: 375€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Ein Herz für Streuner
Silvia Emmerich
+49
kontakt@einherzfuerstreuner.de
www.einherzfuerstreuner.de

Cluj, Rumänien. Eigentlich lebt Sheva in einer Familie. Und eigentlich hat man sie sich angeschafft, weil man unbedingt einen Hund wollte. Eigentlich sollte das alles ganz toll werden. Aber eben nur eigentlich….denn die Realität für Sheva sieht im Moment ganz anders aus. Sheva kann ganz selten Gassi gehen. Die meiste Zeit muss sie ihr Geschäft auf dem Balkon verrichten. Sheva ist ganz viel alleine in der Wohnung und sie weint über Stunden bitterlich. Es kümmert sich niemand um Sheva. Eine befreundete Tierschützerin wurde auf das Schicksal von Sheva aufmerksam und bat uns um Vermittlungshilfe.

Sheva ist eine etwa 4jährige und mittelgroße Hündin. Vermutlich hat sie um die 55 cm und wiegt um die 25 – 30 kg. Sie ist sehr lieb zu den Menschen. Wenn man sie mit raus nimmt ist sie aktuell noch etwas überfordert. Denn das sind – obwohl sie schon seit Jahren eine Familie hat – alles noch neue Eindrücke für sie. Sheva wird das sicherlich lernen, wenn man mit ihr kontinuierlich übt. Sheva ist nicht aggressiv oder wird schnappig, sie bleibt eher wie angewurzelt stehen und ist überwältigt von all den neuen Eindrücken. Man darf bei ihr einfach nur nicht davon ausgehen, dass sie schon viel kann weil sie eine Familie hatte. Diese Familie hat ihr nichts beigebracht!

Wir wünschen uns für die bildschöne Maus eine liebevolle und erfahrene Familie mit viel Geduld und Verständnis. Sheva muss Schritt für Schritt an ein neues Leben gewöhnt werden. Sie kann gerne zu anderen Hunden vermittelt werden, von diesen kann sie bestimmt noch etwas abschauen. Sheva muss unbedingt artgerecht mit Bewegung aber auch mit Denkspielchen ausgelastet werden. Wir könnten uns für sie nach der Eingewöhnungszeit auch gut einen Besuch in der Hundeschule und Kursen wie Mantrailing, Agility oder ähnliches vorstellen. Kinder sollten in jedem Fall schon im älter und hundeerfahren sein, denn zu stürmische Kinder könnten sie evtl. verunsichern.

Unsere Sheva reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer zeigt Sheva wie ein artgerechtes Hundeleben funktioniert?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/sheva/