Kia ist ein Traumhund!

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 08-2016Rasse:
Größe: 53 cmGeschlecht: weiblich
Gewicht: 20 kgAufenthaltsort: Bulgarien
Kastriert: JaSchutzgebühr: 400€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
+496039938938
info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org

Es gibt Hunde, an denen gibt es einfach nichts auszusetzen. Und unsere Kia gehört definitiv zu diesen Hunden! Deshalb ist es so unverständlich für uns, dass sie schon 1,5 Jahre im Tierheim in Schumen sitzt. Vielleicht liegt es daran, dass sie ein schwarzer, mittelgroßer Hund ist, denn leider haben es die schwarzen Hunde oftmals schwerer in der Vermittlung.

Kia wurde ca. im August 2016 geboren und ist einfach eine Traumhündin und das sagt auch jeder, der sie kennengelernt hat: Kia ist total offen, freundlich, liebenswert, lebensfroh und immer gut drauf. Uns würden noch weitere positive Eigenschaften einfallen, aber wir wollen es ja auch nicht übertreiben! Dies bleibt der neuen Familie überlassen, weitere gute Eigenschaften herauszufinden. 🙂

Trotzdem können wir Kia nur dafür bewundern wie gut sie die Alltagssituation im Tierheim meistert, denn es ist alles andere als ein schönes und artgerechtes Leben im Tierheim. Insbesonders Hunde wie Kia, die so viel Freude an etwas Neuem haben und sich auf alles bedingungslos einlassen, müssten im Tierheim eigentlich zugrunde gehen. Aber nicht unsere Kia! Sie freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und Ablenkung. All das wird mit großer Freude und Schwanzwedeln gedankt. Wenn Kia beim Menschen ist, ist die Welt in Ordnung.

Auch mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf versteht sich Kia super und spielt gerne und oft mit ihnen. Im Auslauf befinden sich hauptsächlich Rüden und sie scheint sich in dieser Rudel-Konstellation besonders wohl zu fühlen… kein Wunder als schöne Hundedame mittendrin!

Selbst an der Leine läuft Kia mit als hätte sie bereits einen Leinenführigkeits-Kurs absolviert! Dabei werden die Hunde so selten außerhalb des Tierheims spazieren geführt, denn dafür bleibt bei so vielen Hunden einfach keine Zeit. Wenn Kia aber an der Reihe ist mit dem Spazierengehen, ist die Freude riesengroß: endlich Abwechslung und ein paar andere Gerüche, denen sie nachgehen kann! Wir können uns bei Kia auch sehr gut vorstellen, dass sie Spaß an Hundesport und Kopfarbeit hätte.

Mindestens an zweiter Stelle der Lieblingstätigkeiten von Kia steht das Bauchkraulen! Sie dreht sich voller Vertrauen auf den Rücken, sobald jemand Anstalten macht, sie am besagten Bauch zu streicheln. Am liebsten wäre es ihr, wenn ein Mitarbeiter allein dafür den ganzen Tag freigestellt würde.

Es macht große Freude über Hunde wie Kia zu schreiben, einfach weil sie so positiv ist und sich auch im Tierheim nicht unterkriegen lässt. Gleichzeitig ist es auch so traurig, denn wir würden Kia gern so schnell wie möglich zeigen, was ein Hundeleben eigentlich alles zu bieten hat: Wiese, Wald, Sand, Wasser, ein weiches und warmes Körbchen und jemanden, der einen freiwillig und voller Freude den ganzen Tag am Bauch kraulen möchte!

All das und noch so viel mehr wünschen wir unserer Kia, denn sie hat es so verdient! Sie ist ein ganz besonderer Hund und diejenigen, die sich für sie entscheiden, werden das ganz schnell spüren.

Kia ist geimpft, gechipt und kastriert und kann jeder Zeit ausreisen.
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/kia/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/kia-ist-ein-traumhund/