Jenny

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 09-2018 Rasse:
Größe: 51 cm Geschlecht: weiblich
Gewicht: keine Angabe Aufenthaltsort: Italien
Kastriert: Nein Schutzgebühr: 380.00€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Nein


Mitte Dezember, während unserer letzten Sardinientour für 2019, besuchten wir natürlich auch das Canile Arzachena. Man hatte uns schon vorab informiert, dass es wieder einige Neuzugänge gäbe, die wir kennenlernen sollten.

Zu diesen Neuzugängen gehörten auch zwei hübsche Hündinnen, die erst wenige Tage vor unserem Besuch aufgegriffen worden waren. Die beiden wurden gemeinsam gefunden, sollen laut Einschätzung der Mitarbeiter und auch des Tierarztes Schwestern sein. Warum man sie jeweils allein in einer der Quarantäneboxen untergebracht hatte, konnte man uns nicht schlüssig erklären.

Beiden Hündinnen zeigten sich recht schüchtern, aber das wunderte uns auch nicht. Wir wissen ja nicht, was sie erlebt haben, bevor sie im Canile landeten. In der Regel ist es ja nichts Gutes. Aber zumindest hatten sie einander… Und nun waren sie getrennt in einer ungemütlichen, engen Blechbox untergebracht und wussten wahrscheinlich noch gar nicht, was sie von dieser für sie neuen Situation in fremder Umgebung halten sollten. Leider haben wir ja immer nur wenig Zeit, so dass wir uns nicht intensiver mit den Neuankömmlingen beschäftigen können. Aber wir hatten den Eindruck, dass beide Hündinnen freundlich sind und für die paar Minuten Zuwendung dankbar waren.

Inzwischen sind die Formalitäten für die beiden Hündinnen erledigt, so dass wir Jessy und Jenny nun endlich auf unserer Webseite vorstellen können. Denn dies ist ja ein wichtiger Schritt, ihnen die Chance auf ein besseres Leben zu geben. Für Jessy und Jenny wünschen wir uns auch sehr, bald die passenden Familien zu finden, die ihnen ein gutes Zuhause für immer schenken. Auf Sardinien ist das für Hunde wie Jessy und Jenny so gut wie aussichtslos. Da müssen Hunde wie sie einen “Nutzen” haben und landen normalerweise als Wachhunde an der Kette.

Möchten Sie Jessy oder Jenny in Ihre Familie aufnehmen und sie an allen familiären Aktivitäten teilhaben lassen? Wenn Sie sich bewusst sind, dass eine Adoption neben viel Freude auch Arbeit und Verantwortung für ein glückliches und hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sarah Bender
Mobil: 0176 60986560
E-Mail: sarah.bender@protier-ev.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/jenny-2/