Dragonball

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 06-2015Rasse:
Größe: 58 cmGeschlecht: männlich
Gewicht: 19 kgAufenthaltsort: 15537 Gosen – Neu Zittau
Kastriert: JaSchutzgebühr: 300€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Ein Freund fürs Leben e.V.
Wiebke Mollenhauer
+491636364137
wiebke@ein-freund-fuers-leben.org
www.ein-freund-fuers-leben.org

Dragonball ist ein ca. 6/2015 geborener Formosan Mountain Dog – Mix mit einer Schulterhöhe von ca. 58 cm.

Die Formosan Mountain Dogs waren ursprünglich die Hunde der Aborigines in Taiwan. Sie wurden vor allem für ihre Loyalität zu ihrem Menschen geschätzt.
Dragonball verbrachte den größten Teil seines Lebens auf einem sogenannten Lebenshof in Taiwan, wo er an einem leeren Schweinestall völlig isoliert an der Kette lag und ab und zu Futter bekam. Eine Tierschutzkollegin nahm sich seiner an und so durfte Dragonball am 10.11.2019 seine Reise nach Deutschland antreten, wo er in einer Pflegestelle auf sein zu Hause wartet.

Dragonball ist ein freundlicher Rüde der Menschen höflich, sensibel und zugewandt begegnet. Wenn man mit ihm Gassi geht, wird man sein bester Freund. Er liebt gemeinsame Spaziergänge und die Welt schnuppernd zu erkunden. Er ist interessiert an Streicheleinheiten und Kontakt und man merkt deutlich dass er sich binden möchte. Sein Wesen ist faszinierend und gar nicht so leicht in Worte zu fassen, am Ehesten trifft die Beschreibung edel zu. Von ihm gehen Sensibiltät und gleichtzeitig innere Ruhe und Stärke aus. Egal in welcher Lebenslage, ob im Zwinger, isoliert am Schweinestall oder im Kontakt mit anderen – er bleibt souverän. Wir wünschen uns sehr, dass er endlich ankommen und seinen Menschen glücklich machen darf.

Mit Artgenossen versteht er sich gut und genießt vor allem das Zusammenleben mit Hündinnen, aber auch als Einzelhund wäre er gut geeignet. Er kann problemlos ein paar Stunden alleine bleiben und geht entspannt an der Leine.

Dragonball ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nach gründlicher Untersuchung beim Tierarzt hat sich herausgestellt, dass er durch ein unbehandeltes Glaukom auf dem linken Auge erblindet ist. Dieses hat sich leicht eingetrübt. Es besteht kein Behandlungsbedarf und stört Dragonball auch nicht.
Dragonball befindet sich in einer Pflegestelle in 15537 Gosen – Neu Zittau.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/dragonball/