Dexi

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 05-2016 Rasse: Mischling
Größe: 53 cm Geschlecht: weiblich
Gewicht: 18 kg Aufenthaltsort: Bulgarien
Kastriert: Ja Schutzgebühr: 350€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Salva Hundehilfe e.V.
Nicole Dax
keine Angabe
nicole.dax@salva-hundehilfe.de
salva-hundehilfe.de

Dexi kam im Alter von etwa sieben bis acht Wochen im Juli 2016 mit ihrer Mama Alice und ihren Geschwistern Brigit und Clive in eine Tierpension in Bulgarien. Dort wurden sie schlicht und einfach nicht mehr abgeholt. Da die Pension die kleine Familie nicht auf Dauer beherbergen konnte, haben unsere Tierschutzfreunde in Bulgarien die vier bei sich aufgenommen. Während Mama Alice und Bruder Clive bereits ihre eigenen Körbchen gefunden haben, sind Dexi und Schwester Brigit noch auf der Suche nach einem eigenen Zuhause.
Dexi ist ein sehr agiler Hund mit einem absolut gutmütigen Charakter. Mit anderen Hunden spielt sie ausgelassen, sobald sie Gelegenheit hatte, sie kennenzulernen und Vertrauen zu fassen. Sie liebt es, Spielzeug umherzutragen und in selbstgebuddelten Kuhlen zu liegen.
Im Umgang mit Menschen ist sie sehr viel sicherer geworden und geht bei Begegnungen auf Menschen zu, die nicht zu aufdringlich sind.
Mittlerweile lässt sie sich auch gerne kuscheln, insbesondere wenn die Kuschelstunden im Bett stattfinden. Auch mit ein paar Leckerchen kann man sie gut „bestechen“. Bei schnellen Bewegungen oder wenn sie sich in die Enge gedrängt fühlt, reagiert sie aber immer noch sehr ängstlich. Man muss ihr immer wieder Raum geben und sie selbst kommen lassen. Am Ende siegt nämlich eigentlich immer die Neugier. Und egal wie nervös oder ängstlich sie auch sein kann, zeigt sie keinerlei Aggressionen, sondern zieht sich defensiv zurück.
Bei der Fütterung ist sie sehr konzentriert und diszipliniert. Das anfänglich gegebene Nervositätsbellen zeigt sie nur noch hin und wieder bei großer Aufregung. Dieses Verhalten lässt sich aber mittlerweile sehr gut unterbrechen.
Dexi liebt es, mit dem Auto unterwegs zu sein und ist am liebsten immer mit dabei. Mit Hundekumpel kann sie aber auch gut stundenweise alleine bleiben. Sie ist auch an eine Box gewöhnt, die sie gerne als Höhle nutzt.
Wegen ihrer derzeit noch gegebenen Ängstlichkeit und ihrer Neigung zu panischen Reaktionen braucht Dexi eine geduldige Familie, die ihr viel Zeit für die Eingewöhnung gibt. Ein bereits vorhandener souveräner Hundekumpel würde die Eingewöhnung sicher erleichtern.
Katzen kennt sie und verträgt sich sehr gut mit ihnen. Hin und wieder werden die Samtpfoten von ihr auch ausgiebig beleckt und geputzt.
Dexi ist ausreisefertig und kann jederzeit ihr neues Zuhause in Deutschland beziehen.
Auf Mittelmeerkrankheiten wurde sie negativ getestet.


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/dexi/