Bimo

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 05-2017 Rasse: Galgo-Mischling
Größe: 58 cm Geschlecht: männlich
Gewicht: 22 kg Aufenthaltsort: 02994 Bernsdorf
Kastriert: Ja Schutzgebühr: 450€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Gildas Hope e.V.
Kirsten Bubenheim
+49 (0)6422 8908825
gildashope@web.de
www.gildas-hope.de

BIMO

• Rasse: Herdenschutzhund-Galgo-Mischling
• Geschlecht: Rüde
• kastriert
• Alter: * ca. 05.2017
• Größe: ca. 58 cm
• Gewicht: 22 kg
• Tests auf Mittelmeerkrankheiten negativ
• Aufenthaltsort: 02994 Bernsdorf

Unser wunderschöner Bimo entwickelt sich leider zu einem Sorgenkind, denn er wurde von seiner Familie wieder zu seinem Pflegefrauchen zurück gebracht. Es hat sich gezeigt, dass er nur an besondere Menschen vermittelt werden kann, denn seine Anforderungen an die Führungsqualitäten seiner Bezugsperson sind sehr hoch.

Bimo baut eine sehr starke Bindung auf und aufgrund seiner hohen Intelligenz muss das Feedback an ihn verlässlich, konsequent und liebevoll sein. Um innere Sicherheit zu erlangen braucht Bimo klare, gleichbleibende Regeln und Strukturen und Konsequenz in der Führung. Er ist sehr gelehrig und doch total verschmust und verspielt.
Seinem Herrn stets ergeben, ruhig im Haus und draußen ein wahres Powerpaket.

Ein Zusammenleben mit souveränem Ersthund ist durchaus vorstellbar, jedoch gehören zu seinen erwähnenswerten momentanen Eigenschaften, dass er kontrollieren und Schutztrieb ausleben möchte. Er erträgt keinen Druck, hat Jagdtrieb (Traktoren, LKWs und schnelle Autos), mag keine intakten Rüden, kann nicht mit Katzen zusammen leben und sollte auch nicht zu kleinen Kindern.
Das sind ziemlich viele “Ausschlusskriterien”, das wissen wir.

Dennoch sind wir sicher, Bimo wird das alles meistern, er braucht einfach sein zweibeiniges “Gegenstück”.

Bei seinem Pflegefrauchen hatte er bereits viel gelernt, im August 2020 (da war er 2 Monate bei ihr), schrieb sie Folgendes über ihn:
Bimo hat sich zu einem lebensfrohen und temperamentvollen Hund entwickelt. Er liebt es zu spielen, zu schwimmen und tauchen und mit Pflegefrauchen zu kuscheln. Er mag nahezu alle Menschen und holt sich da seine Streicheleinheiten. Bimo würde alles für seine Familie tun und gibt so viel Liebe. Er braucht zuverlässige, hundeerfahrene Menschen an denen er sich orientieren kann, dann ist er der liebste Hund der Welt. Bimo fällt das Alleine bleiben noch sehr schwer, das muss er noch lernen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/bimo/