Aky

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 03-2015 Rasse: Cane corso
Größe: 60 cm Geschlecht: weiblich
Gewicht: keine Angabe Aufenthaltsort: Rumänien
Kastriert: Ja Schutzgebühr: 375€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Ein Herz für Streuner
Birgit Dietlein
+49
kontakt@einherzfuerstreuner.de
www.einherzfuerstreuner.de

Baia Mare, Rumänien. Unsere Aky ist wohl eine reinrassige Cane Corso Hundedame, die eigentlich nur vorübergehend im Public Shelter Baia Mare sein sollte. So wie es aussieht, ist der vorherige Besitzer noch ein paar Jahre ‚verhindert‘ und die Mutter desselben ist zu krank um Aky während seiner Abwesenheit zu versorgen.

Der Cane Corso ist ein Rassehund der Kategorie 2 und darf deswegen nicht in alle Bundesländer problemlos einreisen. Der Cane Corso Italiano ist bei entsprechender Erziehung und Beschäftigung ein toller Familienhund, der sehr anhänglich und kinderlieb ist. Sein freundliches und ruhiges Wesen macht ihn zu einem angenehmen Begleiter. In Bayern und Brandenburg wird der Cane Corso Italiano trotzdem als Listenhund geführt. Auch in Liechtenstein ist die Haltung der italienischen Dogge mit Auflagen verbunden, ebenso in den Schweizer Kantonen Freiburg, Glarus, Schaffhausen, Thurgau und Tessin. In Genf ist seine Haltung sogar ganz verboten.

Aky zeigt sich vor Ort freundlich mit Menschen und umgänglich mit Artgenossen. Diese Rasse gehört zu den Arbeitstieren und sollte entsprechend ausgelastet und gefördert werden. Sie ist ungefähr 65 cm hoch und eher zierlich für diese Rasse. Natürlich hat sie altersgemäß einen großen Bewegungsdrang und ist total unterfordert in dem kleinen Zwinger in dem sie nun schon seit Oktober ihr Leben fristen muss. Sie wird auf etwa 4 Jahre geschätzt.

Aky kann ab Ende März bereits ausreisen und wir hoffen wirklich sehr, dass wir ihr das ermöglichen können. Sie reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr Zuhause. Aky bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schwarze-hunde.de/aky/