Mai 17 2018

Suncica

Steckbrief

Geburtsdatum (ca.): 03-2017 Rasse: Mischling
Größe: 55 cm Geschlecht: weiblich
Gewicht: keine Angabe Aufenthaltsort: Kroatien
Kastriert: Ja Schutzgebühr: 350€
Auf Mittelmeerkrankheiten getestet: Ja, noch vor Ausreise

Verein

Verein: LESIKA – Hundehilfe Varaždin e.V.
Kontakt: Stephanie Dohmen
Telefon: +49 (0)174 6396774
E-Mail: kontakt@lesika-hundehilfe.de
www.lesika-hundehilfe.de

weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Anfang 2017
Airedale Terrier-Mischling
Fellfarbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
kastriert/sterilisiert: nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Schritt für Schritt ins Glück?

Suncica ist kroatisch und bedeutet „kleine Sonne“. Leider hat unsere Suncica noch nicht vieles von der Sonnenseite des Lebens kennenlernen dürfen. Ihre Geschichte geht einem besonders zu Herzen, denn die schöne Hündin hat in ihrem jungen Leben schon viele schlimme Erfahrungen machen müssen.

Von ihren ehemaligen Besitzern in Kroatien wurde Suncica herzlos ausgesetzt. Warum man sie nicht mehr haben wollte, ist unbekannt. Doch die schwarze Schönheit kämpfte um ihr Zuhause und lief wieder zurück. Das Ganze wiederholte sich insgesamt drei Mal.

Nachdem die arme Suncica zum vierten Mal ausgesetzt wurde, fand eine Dame sie im Februar 2018 schwer verletzt in einem Wasserkanal und rettete ihr das Leben. Durch das steigende Wasser wäre sie sonst kurze Zeit später ertrunken.

Ihre Retterin brachte die schwer verletzte Suncica ins Asyl Spas. Die entkräftete Hündin konnte sich nicht mehr bewegen; ihre rechte Hüfte war zerschmettert. Ein Bein war gebrochen und der hintere Teil der Wirbelsäule schwer verletzt, sodass ihre Rute amputiert werden musste. Wie sie sich diese schweren Verletzungen zugezogen hat, ist unklar. Es wird vermutet, dass sie durch Schläge oder einen Autounfall verursacht wurden.

Suncica hat sich abermals als tapfere Kämpferin erwiesen: Ihre Hüfte wurde operiert, der Hüftgelenkskopf musste entfernt werden. Der Tierarzt geht davon aus, dass sich neue Knochenmasse bildet, sodass der Hüftknochen wieder Halt in der Gelenkpfanne findet.

Suncica benötigt nun schnellstmöglich eine Physiotherapie, um den Muskelaufbau zu fördern. Wir suchen daher ganz dringend ein hundeerfahrenes Zuhause oder eine Pflegestelle für sie.

Suncica ist ein Airedale Terrier-Mischling und zeigt einige typische Charaktereigenschaften dieser Rasse. Sie ist eine sehr intelligente und selbstbewusste Hündin, die jedoch nicht aggressiv ist. Sie braucht eine sichere, konsequente Erziehung und eine klare Kommunikation, um sich an ihren Menschen zu orientieren. Suncica würde sich in einer ruhigeren Umgebung wohl fühlen. Ihre Artgenossen und Katzen mag Suncica nicht, daher sollten keine anderen Hunde oder Samtpfoten im Haushalt leben.

Möchten Sie Suncica eine Chance geben und ihr zeigen, dass das Leben auch schön sein kann?

Wir wünschen uns sehr, dass Suncica ganz bald ihr Köfferchen packen und zu lieben Menschen reisen darf, die sie bei ihrer Genesung unterstützen und ihr Liebe und Geborgenheit schenken, damit sie ihre schlimme Vergangenheit ganz schnell hinter sich lassen kann. Wenn Sie der „kleinen Sonne“ ein liebevolles Zuhause schenken oder Sie zur Pflege bei sich aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

Kontakt: alreichelt@web.de

Portrait: 14.05.2018


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schwarze-hunde.de/index.php/suncica/